Startseite

„Waldschaffen“ soll Berliner Kulturschaffende zu Baumpflanz- und Waldpflegeeinsätzen animieren: Wir gehen in den Wald, packen mit an, lassen uns informieren und inspirieren. Wir schauen, wie sich der Waldstoff künstlerisch verarbeiten lässt, und auf dem Blog reflektieren wir jeden Einsatz mit Texten oder Bildern.

Blog

Statt Eichen: Apfelsämlinge

Eine Rundmail des Künstlers Reinhard Krehl, der sich mit Botanik beschäftigt, erreichte mich gerade als wir uns gezwungen sahen, unsere erste geplante Pflanzaktion wegen der Corona-Krise abzusagen. Da sie sehr schon zum Thema und zur Stimmung passt, poste ich sie hier mit seiner freundlichen Genehmigung. Danke, Reinhard, für die tröstlichen Gedanken und für den Impuls, …

Corona-Pause

Die Resonanz auf unsere geplanten Pflanzaktion am 28. März 2020 bei Zeuthen war überwältigend – wir hatten fast 50 Anmeldungen. Um so trauriger ist es, dass wir sie auf Grund der Corona-Krise absagen mussten. Auch mögliche Kooperationen mit Kultureinrichtungen haben sich angebahnt. Trotz der schwierigen Situation wollen wir diese Energien während der „Auszeit“ nutzen, um künftige …

Erste Pflanzaktion: 28.03.20 bei Zeuthen

Es geht los! Am 28.03.20 werden wir in der Wüstemark bei Zeuthen Jungeichen pflanzen – keine Setzlinge aus der Baumschule, sondern echte märkische Eichen aus der freien Wildbahn. Dazu freuen wir uns über tatkräftige Unterstützung – mehr Infos unter Aktionen/Veranstaltungen. So sehen die Eichensämlinge aus: Und Revierförster Stephan Parsiegla zeigt, wie es geht: Woher kommt …